TMOC Region Ostwestfalen/Kassel

Mein Name ist Heiko Wrage und ich bin seit kurzem Euer regionaler Ansprechpartner für Ostwestfalen/Kassel.

 

Informationen über mich findet ihr im Mitgliederbereich in meinem Steckbrief und kontaktieren geht über die Rubrik „regionale Ansprechpartner“.

 

Nachfolgend stelle ich Euch meine Motorrad-Heimat vor. Da ich hier kein Buch schreiben möchte, habe ich mich auf ein paar Highlights und Basisinformationen konzentriert.

 

Ihr werdet feststellen, dass wir hier eine phantastisches Motorrad-Region haben … bestimmt habt ihr anschließend Lust, das selbst zu erfahren!

 

Motorrad-Reviere
Ostwestfalen ist das Tor zu einigen wunderbaren Motorrad-Revieren mit eindrucksvollen Landschaften und vielen wuseligen Kurven. Das Eggebirge bildet dabei auch den Übergang in das östliche Sauerland, das Weserbergland und das Ederbergland. Hier verschmelzen NRW und Hessen für den Motorradfahrer.

 

Nördlich von von Paderborn liegt die Paderborner Hochebene und die Senne – landschaftlich recht interessant, fahrerisch jedoch weniger anspruchsvoll. Die Senne wird in Teilen auch als Truppenübungsplatz genutzt, daher sind einige Straßen gelegentlich gesperrt.

 

Südlich der Linie Paderborn-Höxter-Kassel (quasi entlang der BAB 44) wird es deutlich bergiger und damit auch kurviger. Leider gibt es hier auch einige Strecken, wo es immer wieder zu Motorrad-Unfällen kommt. Selbstüberschätzung kann hier gefährlich werden!

Das hier sind die wichtigsten Motorrad-Reviere der Region:

  1. Edersee und Ederbergland
    Eine herrliche Landschaft rund um den 27 km langen Edersee. Im Sommer versorgt der Edersee die Weserschifffahrt mit Wasser und ist daher um die Jahreszeit recht leer. Dann kann man aber noch Teile der seinerzeit gefluteten Orte sehen. Der Übergang zum Sauerland erfolgt in westlicher Richtung etwa über die bekannten Orte Willingen oder Winterberg nahtlos.

  2. Weserbergland
    Das Eggegebirge entlang der Weser sorgt für reizvolle Landschaften und viele gewundene Straßenführungen. Zwischendurch ein paar Kilometer entlang der Weser … herrlich.

  3. südliches OWL und östliches Sauerland
    Da geht das Herz des Motorradfahrers auf. Tolle Strecken und Kurven führen in „das Land der 1.000 Berge (Sauerland). Neben tollen Strecken finden sich hier auch z.B. der Diemelsee, der Möhnesee oder der Hennesee. Dann gibt es da auch noch die ehemalige Bergrennstrecke Kallenhardt…

  4. Nördliches OWL mit der Senne und dem Teutoburger Wald
    Hier wird es landschaftlich eher flach und die Straßenführung gerader – Ausnahmen bestätigen die Regel. Dafür finden sich hier aber interessante Ziele, z.B. das Hermannsdenkmal oder etwa die Externsteine.

Motorad-Treffpunkte in der Region

Kultur und Sehenswertes

  • Hermannsdenkmal (Detmold, Teutoburger Wald)
    • Das Hermannsdenkmal ist eines der bekanntesten Denkmale Deutschlands und Europas – und eines der beliebtesten Ausflugsziele. Mehr als 500.000 Besucher kommen jährlich, um das Hermannsdenkmal aus der Nähe zu erleben und die 360 Grad-Fernsicht über Lippe zu genießen.
  • Externsteine (Horn-Bad Meinberg, Teutoburger Wald)
    • Die Externsteine – eine markante, rund 40 Meter hoch aufragende Felsformation im Tal der Wiembecke bei Horn-Bad Meinberg in Lippe – zählen zu den bekanntesten Natur- und Kulturdenkmälern Deutschlands. Jährlich besuchen rund eine halbe Millionen Menschen die Externsteine.
  • Wewelsburg (Wewelsburg)
    • einzige Dreiecks-Burg in Deutschland
    • von 1934 – 1945 von der SS als Stützpunkt genutzt
    • heute ein Museum und eine Jugendherberge
  • Adlerwarte (Berlebeck)
    • Faszinierende Greifvögel aus fünf Kontinenten! Während der täglichen Freiflugvorführungen werden die Greifvögel hautnah und live in ihrem Element gezeigt.
  • Herkules (Kassel)
    • Der Herkules ist eine Kupferstatue des griechischen Halbgottes Herakles im Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel. Die Statue, die als ein Wahrzeichen der Stadt Kassel gilt, befindet sich an der Spitze einer Pyramide, die auf dem Oktogon, dem Riesenschloss steht. Heute steht der Name „Herkules“ nicht nur für das Standbild, sondern das gesamte Bauwerk, das auch den Ausgangspunkt der sommerlichen Wasserspiele im Bergpark bildet.
  • Bilstein-Höhlen (Warstein)
    • Tropfsteinhöhle, Wildpark und Waldspielplatz in Warstein sind ganzjährig geöffnet, der Besuch des Wildparks und des Waldspielplatzes sowie das Parken sind kostenlos!
  • Weser Sky-Walk (Beverungen)
    • Eine Aussichtsplattform hoch über der Weser. Gut erreichbar mit Fahrzeugen und Parkmöglichkeit etwas oberhalb der eigentlichen Plattform. Oder aber unten an der Weser parken und den interessanten Waldlehrpfad empor zur Aussichtsplattform nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp

Hallo TMOC-Reporter,

Du möchtest einen Bericht (z.B. Erfahrungsberichte mit Mopped, T-Händler, T-Zubehör, Veranstaltungen, Motorradreperaturen usw.) ggf. mit bis zu 5 Bildern an uns schicken?

 

Kein Problem!

 

Fülle einfach das folgende Formular aus und schicke es uns.