Exclusivbericht Reveal New Tiger 1200

New Tiger 1200 Livepräsentation 18. November 2021 Triumph Frankfurt.

Liebe Triumph und TMOC-Germany Freunde/innen, wir sind für euch der Einladung von Triumph zur exklusiven Vorstellung des neuen 1200er Tigers gefolgt.

Das „Reveal“ fand in den Räumlichkeiten von Triumph Frankfurt (Mellow ) statt. Die Veranstaltung war gut besucht, die Atmosphäre sehr entspannt und das Mellow-Team hatte wie immer alles sehr professionell arrangiert. Auch in dieser/unserer Kurzzusammenfassung haben wir uns auf Details verschiedener Komponenten konzentriert. Erste Video-Teaser gibt’s genug im Netz aber eben aktuell noch wenige „Nahaufnahmen“. Probefahren war aktuell, selbstredend nicht möglich. Wir werden das so früh als möglich nachholen wollen. Natürlich wird unser Feature in ein paar Wochen überholt werden durch erste echte „Erfahrungsberichte“ Insbesondere von der Vielzahl der Tiger-Freaks. Unser Anliegen ist es jedoch die Community wieder mal als einer der Ersten mit aktuell (noch) nicht vorhandenen „Bildhäppchen“ zu versorgen.

Nun ja, da steht sie also die neue Tiger 1200… Noch im Triumph Camouflagedesign, Wow !!!!!! Schmale Silhouette aber dennoch mächtige Erscheinung.Vom Seitenständer runtergenommen…. Huch, lässt die sich leicht bewegen. Man nimmt Platz auf einer, für mein Hinterteil, sehr bequemen Sitzbank. Eine Mischung zwischen „auf und in“ dem Motorrad, es kommt sofort ein sicheres Gefühl der „Verbundenheit“ mit dem Bike auf. Lenker und Bedienelementeanordnung sehr übersichtlich und für meine Körpergröße (186cm.) absolut passend. Wussten die dass ich komme : – )

Scheibe noch schnell manuell auf niedrigste Stufe runter ( fürs Sitzbild) . Seitlich vorn die Lüfter gut versteckt, Brembos vom Feinsten.Die Power des Motors kann man am besten von vorne erahnen, seitlich kommt das „Kraftwerk“ naturgemäß bei den Tigern nicht so raus. Is ja auch keine Bonni oder Bobber, ist für ganz andere „Habitate“ geschaffen. In dieser Kubik und PS Klasse brauchen wir uns über Durchzug wohl nicht unterhalten. Das wird über vielem erhaben sein und sorgt garantiert beim Fahren für ein Grinsen welches Tagelang erhalten bleibt. Triumph halt!

Die verbauten Motorschutzbügel liegen schön an und machen einen mehr als ausreichenden Eindruck. Mir persönlich gefällt gut, dass der Rahmen so schön hervortritt. Ist natürlich auch der Farbe des Exemplars geschuldet.. Speichenbefestigung auf der Nabe fast wie „moderne Kunst“, aber später sicher viel Zeitaufwand beim Putzen.Links hinten der Kardan über allem erhaben.Supi … ein Schauglas zur schnellen Ölstandskontrolle.Sitzbankschloß links.

Nun…. Mit Vollausstattung wird das Portemonnaie sicherlich gaaaaanz leicht, das Zeug zum Klassenprimus hat die Neue aber allemal. Sind ja auch gute Gene drin verbaut.

Gruß vom TMOC-Germany

Euer Ralf

Schreibe einen Kommentar

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp

Hallo TMOC-Reporter,

Du möchtest einen Bericht (z.B. Erfahrungsberichte mit Mopped, T-Händler, T-Zubehör, Veranstaltungen, Motorradreperaturen usw.) ggf. mit bis zu 5 Bildern an uns schicken?

 

Kein Problem!

 

Fülle einfach das folgende Formular aus und schicke es uns.