Motorrad-Demos gegen Fahrverbot

an Wochenenden und Feiertagen

Mit 7 Triumph Motorrädern machten wir uns am 04. Juli 2020 von Nürnberg aus auf zur Demo nach Schweinfurt. Unterwegs stießen dann noch weitere 3 Triumph Biker zu unserer Gruppe. Mit einer Harley und einer Ducati waren wir somit vierzehn Biker/innen.
Es waren 250 Leute vom Veranstalter angemeldet, als wir gegen 13:30 eintrafen (Beginn der Demo-Fahrt 14:00 Uhr) war der Volkfestplatz in Schweinfurt bereits voll! Ich habe ein Video das die Einfahrt der Demo Teilnehmer vom Platz auf die Straße zeigen – dieses dauert 26 Minuten und von den umliegende Straßen fuhren auch noch sehr viele Motorräder zur Demo ein. Somit dürften es statt der erwarteten 250 weit über 5.000 Motorräder gewesen sein.

Die Demofahrt ging auf einen 6km langen Rundkurs durch die Stadt Schweinfurt (inklusive der Altstadt) und wurde von der Polizei ausgezeichnet geleitet und abgesperrt! Für die Autos ging ca. 40 Minuten überhaupt nichts mehr und es war sehr heiß.

Persönliche Anmerkung:
Leider musste ich feststellen dass es doch mehrere, im wahrsten Sinne des Wortes „Pfeifen“ unter den Teilnehmern gab! Mir fielen besonders die Enduros und „Rennsemmeln“ auf. Es ist bestimmt unserer Sache nicht hilfreich wenn im Schritttempo fährt trotzdem immer wieder am Gashahn dreht und die Motoren aufheulen lässt! Leute dafür gibt es Renn- und Endurostrecken! Aber leider seit ihr wohl nur ich, ich, ich fokussiert, denn anders kann ich mir solche Aussagen nicht vorstellen „wenn mein Lärm den Leute im Schwarzwald (wo stündlich fast 200 Motorrädern die Ortschaften fahren), dann sollen sie halt ihre Häuser verkaufen und weg ziehen“ oder „wir kommen auf die Demo und dann zeigen wir mal was laut ist“. Es sind wahrscheinlich nur 5% aber die hört man und leider erzeugen die dann in der Bevölkerung ein schlechtes Bild von uns ALLEN! Solche „Schwachmaden“ helfen uns nicht, sie schaden uns nur gewaltig! Sollten sich mal ein Beispiel an den vielen MC nehmen, die natürlich mit enorm vielen Harleys auf der Demo waren nehmen – natürlich sind da auch sehr laute Bikes dabei, aber hier wurde nicht noch durch drehen des Gasgriffes mehr Lärm erzeugt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp

Hallo TMOC-Reporter,

Du möchtest einen Bericht (z.B. Erfahrungsberichte mit Mopped, T-Händler, T-Zubehör, Veranstaltungen, Motorradreperaturen usw.) ggf. mit bis zu 5 Bildern an uns schicken?

 

Kein Problem!

 

Fülle einfach das folgende Formular aus und schicke es uns.