Britannia-Rally 2022 des TOC Denmark in Rødkærsbro

Die Britannia-Rally des TOMCC Schweden hatten wir am vorherigen Wochenende bei bestem Wetter und mit guten Freunden in Uddevalla verbracht, Sonntag setzten wir dann mit der bewährten Stena-Line nach Dänemark über und legten ein paar erholsame Tage in Grenaa an der dänischen Ostsee ein. Freitags packten wir wieder unsere Sachen und machten uns auf nach Rødkærsbro zur Britannia Rally des TOMCC Dänemark. Die skandinavischen und besonders die dänischen Rallyes gehörten schon immer zu meinen liebsten Motorradtreffen. Im Laufe der Zeit haben sich durch die regelmäßigen in- und ausländischen Rally-Besuche gute Freundschaften mit anderen Stammbesuchern entwickelt, die man auf anderen WATOC-Treffen immer wieder pflegen und erneuern kann. So saßen Eva und Otto (S), Igel und Frank (D), Gary und Lucy (GB), Janne und Karin (S), Martin (GB) und einige andere schon gemütlich bei isotonischen Getränken zusammen, als wir auf dem Treffenplatz ankamen. Etwas später trafen…

0 Kommentare

Britannia-Rally 2022 des TOMCC Sverige in Uddevalla

Die Engländertreffen der schwedischen und dänischen Triumph-Clubs finden traditionell am jeweils zweiten und dritten August-Wochenende statt. Nachdem ich diese Treffen schon einige Male separat besucht hatte, schoben wir dieses Jahr zwischen den Treffen ein paar sonnige Tage an der dänischen Ostsee ein und besuchten beide Rallyes – man soll ja schließlich unnötige Fahrkosten vermeiden! Am Donnerstag, 11. August führte uns die erste Etappe bei hochsommerlichen Temperaturen von Herzberg zum Kieler Fährhafen; bis auf die übliche Verzögerung am Elbtunnel relativ reibungslos. Nach Covid hatte die Stena-Line noch nicht zur alten Qualität zurückgefunden. Während die Überfahrt von Kiel nach Göteborg früher fast Kreuzfahrtcharakter hatte, waren die Serviceleistungen bezüglich Bars und Unterhaltungsprogramm noch stark eingeschränkt. Göteborg empfing uns am nächsten Morgen mit der gleichen Hitze wie wir sie in Kiel hatten. Auf der E6 ca. 100 km nach Norden, streckenweise entlang der idyllischen Schären der schwedischen Westküste, erreichten…

0 Kommentare

The Royal Signals White Helmets

- der Tradition verpflichtet Historische Triumph-Motorräder haben mittlerweile Liebhaberstatus errungen und die Anzahl der Maschinen, die noch regelmäßig benutzt werden, verringert sich immer weiter. Auch wir können uns von diesem Trend nicht gänzlich ausschließen – nach zum Teil aufwändiger Restauration erscheint manchem das gute Stück einfach zu schade für einen schnöden Alltagsbetrieb. Bis zum September 2017 gab es eine traditionsreiche Institution, die bis zum Ende treu zu ihren historischen Triumphs stand und diese noch regelmäßig harten Fahrprüfungen unterzogen hat, nämlich das Motorcycle Display Team of the Royal Corps of Signals, kurz The White Helmets, die als legendäre Motorrad-Showtruppe der britischen Armee ihre spektakulären Vorführungen bis zuletzt mit Meriden-, später mit den von Les Harris aufgebauten Triumph Tiger TR7V durchgeführt hat. Die White Helmets und ihre Vorführungen hatten mich schon lange fasziniert und ich hatte das Glück, im Mai 2016 in der Garnison Ripon (Yorkshire) eine…

0 Kommentare

Sternfahrt zum Motorrad- und Nostalgiemuseum Gutshof Wickensen

Wie von Heiko vor einiger Zeit mal angeregt haben wir, das heißt Heiko als regionaler Ansprechpartner für Nordhessen/Ostwestfalen und ich für die noch ‚frische‘ Region Harz/Heide, für Sonntag, den 17. Oktober 2021 zu einer Sternfahrt zum Gutshof Wickensen eingeladen. Der historische Gutshof beherbergt eine private Sammlung von Motorrädern der letzten hundert Jahre (vorwiegend NSU), eine Ausstellung von Alltagsgegenständen der Wohn- und Lebenskultur der 50er Jahre und nicht zuletzt ein liebevoll eingerichtetes Nostalgie-Café und Biergarten. Wir hatten uns Sonntag gegen Mittag verabredet und so trafen nach und nach die Harzer und Harzrandler, dann der Lemgoer Stammtisch und Heikos Trupp aus Nordhessen/Ostwestfalen ein. Obwohl das Wetter schon ein bisschen frisch war, fanden wir die rege Beteiligung doch recht erfreulich. Biergartenwetter war nicht mehr angesagt, so ließen wir uns im gemütlichen Nostalgie-Café nieder, wärmten uns erstmal am Kaffeepott die Hände und stärkten uns dann entweder mit…

Ein Kommentar

30. Britannia Rally des TOMCC Dänemark …

...in Rødkærsbro vom 20. – 22. August 2021 Die Möglichkeit, im Rahmen der WATOC-Zugehörigkeit des TMOC Triumph-Enthusiasten aus aller Welt zu treffen, hat für mich immer eine führende Rolle gespielt und es sind nicht zuletzt die regelmäßigen Besucher aus den TOMCCs England, Schweden, Dänemark, Holland usw., die zum Erfolg unserer Sommertreffen beitragen. Zu unseren treuesten Treffenbesuchern zählen unter anderem die Freunde aus Dänemark und Schweden und wenn ich es irgendwie ermöglichen kann, nehme auch ich gern an deren Treffen teil, zumal in Skandinavien englische Motorräder früher wesentlich zahlreicher vertreten waren als in Deutschland und auch jetzt noch fleißig auf den Straßen bewegt werden. Die Vielfalt der interessanten Motorräder gepaart mit der entspannten Feierlaune der Nordmänner garantieren in der Regel sehr gelungene Treffen. Nachdem ich in den vergangenen Jahren schon regelmäßig an den dänischen Britannia Rallyes in Rødkærsbro teilgenommen hatte, stand die 30. Rally…

0 Kommentare