Kennlern-Tour Region Ostwestfalen + Kassel

Wir kommen in Fahrt Seit April 2021 gibt es nun auch "offiziell" die Region "Ostwestfalen & Kassel" im TMOC. Was gibt es für Motorradfahrende geeigneteres als eine Kennlern-Tour, um sich zu treffen, zu reden und gemeinsam zu fahren? Die Tour Damit die Anfahrt zur Tour für alle passt, haben wir die Tour als Rundtour nach dem Prinzip eines Kreisverkehrs angelegt. An drei Stellen konnte "zugestiegen" werden, an anderen drei Stellen dann wieder ausgestiegen. So war die Gesamt-Tagesfahrleistung für alle erträglich. Die Tour selbst führte uns über 180 km bei herrlichem Wetter zum Edersee - auch ein Abstecher zum Diemelsee gehörte dazu. Die Route war garniert mit unzähligen Kurven und mit entsprechend guter Laune haben wir uns durch die Landschaft gefräst. die Routenführung Corona - was nun? Zum Zeitpunkt der Planung war vollkommen unklar, welche Corona-Regeln gelten würden - zumal wir sowohl in Hessen…

0 Kommentare

TMOC Maitour 2021 vom 28.-30. Mai.

„Fränkische Schweiz" Am Freitag trafen nach und nach die 17 Teilnehmer/innen im Gasthof Sauer in Wernsdorf ein, der Franke war natürlich schon da und auch Karin, um sie gebührend zu empfangen. Und es stellte sich schnell heraus die Meute hatten Hunger. Also fuhren um 15:00 Uhr sofort weiter in den nahegelegenen „Löwenbräu-Biergarten“ der Brauerei Löwenbräu (nicht zu verwechseln mit der Münchner Brauerei) Buttenheim. In Buttenheim wurde übrigens der Erfinder der Levi´s-Jeans, Levi-Strauss im Jahre 1829 geboren.Hier kamen dann noch TMOC´ler dazu die erst noch ihren Schnelltest gemacht hatten. Um die Uhrzeit war natürlich nicht viel los und so konnten ihre Bedürfnisse schnell gestillt werden.Frisch gestärkt unternahmen wir dann eine erste kleine Rundtour in der fränkischen Schweiz. Teilweise kamen wir in machen Teilstrecken in leichten Regen, Regenkleidung war aber nicht erforderlich. Kurz vor dem Ende bekam dann Peter ein Problem mit seiner Maschine, er…

2 Kommentare
Read more about the article Zahnriemen-Zwitschern Thunderbird 1600/1700
Einstellung Zahnriemen T-Bird Storm, hinterer Pully

Zahnriemen-Zwitschern Thunderbird 1600/1700

Worum geht es? Einstellung Zahnriemen T-Bird Storm, hinterer Pully Ein relativ häufiges Problem bei Riemenantrieben anstatt einer Kette ist das Riemenzwitschern. Damit hat auch die Thunderbird 1600/1700 bzw. Storm gelegentlich zu kämpfen. Dabei muss das Zwitschern nicht permanent auftreten – ich machte die Beobachtung, dass es insbesondere bei Kälte und Nässe gern auftrat. Was kann man also tun? Einerseits sollte man akzeptieren, dass ein Riemenantrieb nicht wartungsfrei sondern nur wartungsarm ist. Also gelegentlich bzw. in recht großen Abständen den Riemen pflegen, z.B. mit einem guten Trockengleitspray, z.B. von Würth. Aber Achtung: bei der Pflege benachbarte Flächen abdecken, sonst entstehen hier hässliche hellgraue Flecken! Dann ist natürlich die richtige Einstellung des Riemen (Flucht, Spannung) elementar. Bei der Riemenflucht ist es wichtig, dass der Riemen höchstens ganz leicht – am besten gar nicht – den linken oder rechten Anschlag am hinteren Riemenrad berührt. Hier führen…

0 Kommentare

Reparatur der Heckverkleidung

Abgebrochene Teile der Heckverkleidung wieder verbinden Bruchstellen der Heckverkleidung Schon vor längeren sind mir an meiner Black Scorpion (1200er Daytona) an der Heckverkleidung 2 Teile abgebrochen. Ich habe lange nach einer passenden Lösung für das Problem gesucht. Da es ziemlich blöd aussieht, dauernd mit Klebeband rumzufahren, musste eine Lösung her. Aufgrund der Position der Brücke war eine Kunststoffverschweisung leider nicht möglich. Über eine Werbeanzeige auf Facebook (manchmal hat es auch sein Gutes) bin ich auf das folgende Produkt gestoßen. HG Power Glue Nach weiteren Recherchen und ein paar YouTube-Videos habe ich mich dazu entschlossen, den Kleber mit dem Granulat zu bestellen und mal mein Glück zu versuchen.Ich dachte, bei 24,99 € kann ich nichts falsch machen und ein Versuch ist es wert.Heute habe ich mich dann drangemacht, die Teile wieder zu verbinden. Bevor ich an die Bruchstelle bin, wurde erstmal ausgiebig der Beipackzettel studiert. Anschließend habe ich die…

0 Kommentare

Region Mittelfranken unterstützt Toy-Run Erlangen

Update: 22.05.2021 - Roger Jung Scheckübergabe Am 08.05.2021 ist Harald mit Ottie mit ca. 70 Stofftieren und einer Spende vom TMOC Germany zur Kinder- und Jugendklinik gefahren und hat im Namen vom TMOC die Stofftiere und einen symbolischen Spendenscheck überreicht. Vielen Dank Harald und Ottie für die super Aktion. Vorstand vom TMOC Germany Die Geschichte des TOY RUN Erlangen Die Geschichte des “Toy Run Tages” an der Kinder- und Jugendklinik Erlangen begann aber bereits 1995. Der US-amerikanische Geschäftsmann Jay Glasgow, der seit 1993 an einem Plasmazytom (bösartige Tumorerkrankung) litt und im Uniklinikum Erlangen behandelt wurde, traf bei seinen vielen Aufenthalten immer wieder auf schwer kranke Kinder und Jugendliche – die „unsung heroes”, wie er sie nannte. Diese „unbesungenen“ Helden wollte er unterstützen. Er kam auf die Idee, einen Toy Run für die Patienten der Kinder- und Jugendklinik Erlangen zu organisieren. Diese amerikanische Idee, eine Hilfsaktion…

0 Kommentare

TMOC Region Ostwestfalen/Kassel

Mein Name ist Heiko Wrage und ich bin seit kurzem Euer regionaler Ansprechpartner für Ostwestfalen/Kassel. Informationen über mich findet ihr im Mitgliederbereich in meinem Steckbrief und kontaktieren geht über die Rubrik „regionale Ansprechpartner“. Nachfolgend stelle ich Euch meine Motorrad-Heimat vor. Da ich hier kein Buch schreiben möchte, habe ich mich auf ein paar Highlights und Basisinformationen konzentriert. Ihr werdet feststellen, dass wir hier eine phantastisches Motorrad-Region haben … bestimmt habt ihr anschließend Lust, das selbst zu erfahren! Motorrad-Reviere Ostwestfalen ist das Tor zu einigen wunderbaren Motorrad-Revieren mit eindrucksvollen Landschaften und vielen wuseligen Kurven. Das Eggebirge bildet dabei auch den Übergang in das östliche Sauerland, das Weserbergland und das Ederbergland. Hier verschmelzen NRW und Hessen für den Motorradfahrer. Nördlich von von Paderborn liegt die Paderborner Hochebene und die Senne – landschaftlich recht interessant, fahrerisch jedoch weniger anspruchsvoll. Die Senne wird in Teilen auch als…

0 Kommentare

Triumph Projekt TE-1

Ausblick auf ein 180-PS-Speed-E Triumph plant für die Zukunft und forscht seit 2 Jahren an einem Elektrobike-Projekt. Der Prototyp sieht sehr der Speed Triple ähnlich. Auch wenn ich persönlich kein Fan von Elektromotorräder bin, wird es "leider" unsere Zukunft sein.  Mal schauen, was in der Zukunft wirklich kommen wird und wie sich das weiterentwickelt.  Technisch ist sicherlich auch einiges zu machen - Soundgenerator, Vibrationen etc.  Lassen wir uns mal überraschen. Mehr über das Projekt TE-1 gibt es bei Motorrad-Online oder auf der offiziellen Webseite von Triumph zu lesen. 

0 Kommentare

Ansprechpartner Mittelfranken und Oberpfalz

DLzG,bin ja für den TMOC für Mittelfranken und die Oberpfalz als regionaler Ansprechpartner unterwegs. Meine Daten findet Ihr im Mitgliederbereich auf meinen Steckbrief oder Ihr könnt mich unter den regionalen Ansprechpartner finden. Möchte Euch nun gerne als erstes Mittelfranken vorstellen. Meine Region lädt zum Cruisen oder auch zügigeren Fahren mit dem Motorrad ein. Kommt und genießt die schönen Landschaft von Mittelfranken und der Oberpfalz. Für jeden Fahrstil sind hier Motorradtouren möglich. Kommt vorbei und überzeugt Euch selber, dass Ihr hier eine unvergesslich Zeit mit Eurer Triumph verbringen werdet. Hier findet Ihr schon mal viele Informationen über Mittelfranken. Euer Harald Patzelt.

2 Kommentare

Auf Triumph nach Frankreich 2020

Die glorreichen Drei auf der Isle of Man Bericht von Peter NettlerNachdem die Tour der glorreichen Drei zur Isle of Man Ende August 2019 so schön war, hatten wir überlegt, im Mai 2020 die Jungs vom Club Triton auf ihrem bekanntermaßen beeindruckenden Treffen zu besuchen. Dieses Jahr sollte es im schönen Zentralmassiv stattfinden - ein Motorradparadies und damit ein Grund mehr für die Tour. Es stellte sich heraus, dass Ed geradezu Frankreichspezialist ist, der schon öfter sowohl mit Familie als auch mit dem Motorrad dort war. Er hat dann direkt eine grobe Tour zusammengestellt. Die genaue Lokalität gibt der Club Triton ja immer erst kurzfristig und nach Anmeldung bekannt. Natürlich kam dieses Jahr ein seltsames Phänomen auf, welches uns ja immer noch in der Gewalt hat und welches ja auch leider für den Ausfall des Tritontreffens verantwortlich war. Ich mag dieses allgegenwärtige Wort…

0 Kommentare

Neue Sitzbank für Trident 750 – T300

Sarah hat die 750er Trident von Heike N. (ebenfalls Clubmitglied) gekauft. Leider kommt sie mit ihren Beinen nicht sauber auf den Boden. Daher gibt es eigentlich nur 2 Möglichkeiten für eine Verbesserung: Variante: kürze Federbeine und Standrohe runtersetzen. Variante: Sitz abpolstern Da bei Variante 1 der Aufwand größer ist und mögliche Nachteile (z.B. Demontage / Nichtnutzung des Hauptständers) dazu kommen, haben wir uns erstmal für Variante 2 entschieden. Bisher habe ich bereits schon 2-3 andere Sitze (meistens Einzelsitze) selber gepolstert. Ausgangmaterial ist ein Ersatzsitz, welcher von Katzen als Kratzbaumersatz genutzt wurde. Als erstes haben wir mal den Bezug entfernt – leider habe ich davon keine Bilder gemacht. Mit der Fächerscheibe auf der Flex ging es an die Polsterung. Wir haben den Fahrersitz um ca. 3-4 cm abgepolstert. Der abgepolsterte Sitz haben wir auf das Moped montiert und geschaut ob der Stand für Sarah…

0 Kommentare